M. Vincent Bernadot OP: Eucharistie-Büchlein

Mit einem Geleitwort von Peter Lippert SJ

 

Bibliografische Angaben:

Hardcover
Umfang: 192 Seiten
Format: 12,5 x 19 cm
ISBN 978-3-943506-85-3
ET: 8. Oktober 2020

 

Zum Inhalt:

Das »Eucharistie-Büchlein« des bekannten französischen Schriftstellers und Dominikaners Marie Vincent Bernadot gilt zu Recht als eine ganz besondere Perle der geistlichen Literatur. Er versucht darin dem weit verbreiteten Vorurteil zu begegnen, dass das Geheimnis der Aus- und Mitteilung des übernatürlichen Lebens und die Verkündigung der aller­höchsten Glaubenswahrheiten nur einem engen Kreis von Heiligen vorbehalten sind. Eine solche Meinung bringt jedoch die reichste Quelle der Heiligkeit innerhalb der Kirche zum Versiegen. Denn alle Gläubigen sind ausdrücklich dazu aufgerufen, die Nachfolge Christi immer mehr zu verwirklichen und von der göttlichen Gnade unterstützt die Heiligung des eigenen Lebens zu verfolgen. Der zentrale und sicherste Weg zu diesem Lebensziel ist den Gläubigen in der hl. Eucharistie an die Hand gegeben, in dessen Geheimnis es einzudringen gilt, dessen Verständnis und Teilnahme beständig vertieft werden sollen. So sagt auch der hl. Kirchenlehrer Thomas von Aquin: »Dieses Sakrament erhöht und vollendet unser geistliches Leben in Bezug auf die äußeren Kämpfe gegen die Feinde Christi. Aber es bedarf noch der Erhöhung und Vollendung, damit der Mensch in sich selbst durch seine innige Gottesgemeinschaft vollkommen werde: Das ist das Werk der Eucharistie.« Denn unsere in der Taufe begonnene, in der Firmung enger geschlossene Vereinigung mit Christus wird im Augenblick der Kommunion vollendet. Das Ideal des Kommunizierenden besteht darin, ohne Unterlass mit Gott in Gott zu leben. Daher besteht das Doppelziel der Eucharistie darin, uns zur letzten Vollendung zu führen und unsere Vereinigung mit Christus zu erhalten. Die Eucharistie ist das Sakrament des Lebens, denn es ist eine Nahrung, die wir täglich empfangen können, ein lebendiges Brot, eigens dazu gestiftet, um uns das ewige Leben, das Leben Gottes, mitzuteilen. Die Kommunion lässt uns in dieses Geheimnis unserer Vorherbestimmung und unserer Heiligung eindringen. Denn in Christus leben, umfasst alles, erleichtert alles, bringt den Christen in die richtigen Beziehungen zu Gott und erlaubt ihm, seine Berufung zu verwirklichen.

19,95 €

  • 0,3 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

René von Maumigny: Das betrachtende Gebet

Unterweisungen über die verschiedenen Arten der Betrachtung

 

Bibliografische Angaben:

Hardcover
Umfang: 264 Seiten
Format: 12,5 x 19 cm
ISBN 978-3-943506-64-8
ET: 09.10.2019

 

Zum Inhalt:

Das Gebet ist das unfehlbare, von der göttlichen Vorsehung eingesetzte Mittel, um alle Gnaden des Heils zu erlangen. Aus diesem Grund ist nichts mehr vonnöten im betrachtenden Gebet, als eben bitten und beten zu können. Das Gebet hat den Zweck, uns so eng mit Gott zu verbinden, dass wir nur ausschließlich für ihn leben – wer gut beten will, muss sich daher Gott ganz hingeben. Eine derartige Vereinigung kann nur durch die christliche Liebe zustande kommen. Somit führt uns das Gebet zur christlichen Vollkommenheit.
Der Autor vermittelt dem Leser nicht nur die Vorzüge des betrachtenden Gebetes und leitet zu dessen wichtigsten Handlungen an. Ausgiebig werden auch die Schwierigkeiten beleuchtet, auch auf Gebetsmethoden und das Gebet des Herzens wird hierbei näher eingegangen.
Seit den Zeiten der Apostel hat sich in der Kirche nichts Großes vollzogen ohne das Gebet. Diejenigen, die Gott ausersehen hatte, sind nur durch das Gebet seine Werkzeuge geworden. Wenn wir daher den großen Männern und Frauen des Gebetes nach Kräften nachzueifern trachten, werden wir umso inniger mit Gott verbunden und geistlich wachsen, aber auch umso fruchtbarer an unserem eigenen Seelenheil und dem anderer mitwirken können.

19,95 €

  • 0,4 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Jakob Merlo-Horst: Aphorismen über die Heilige Eucharistie

Anleitung, fromm und heilig Messe zu lesen und zu kommunizieren

 

Bibliografische Angaben:

2. Auflage

Hardcover
Umfang: 240 Seiten
Format: 14,8 x 21 cm
ISBN 978-3-943506-56-3
ET: 08.11.2019

 

Zum Inhalt:

Die geistreichen Aphorismen des Jakob Merlo-Horst über die heilige Eucharistie versammeln und erläutern die Aussagen der bewährtesten Aszeten hinsichtlich des Messelesens und des Empfangs der Kommunion. Sie wenden sich zugleich an Priester und Laien und wollen allen Gläubigen ein tieferes Verständnis dieses hochheiligen Sakramentes vermitteln sowie sie für einen fruchtbaren Empfang bereitmachen.
Bereits der hl. Apostel Paulus spricht im Brief an die Korinther die Warnung aus, dass diejenigen, die den Leib des Herrn unwürdig empfangen, sich das Gericht zuziehen. Je größer also der Glaube, die Andacht und Vorbereitung auf dieses heilige Sakrament, desto mehr öffnet sich das Herz der dargereichten Gnade und wird umso reichlicher von Gott erfüllt.
Ergänzt werden die Aphorismen durch eine Biografie Jakob Merlo-Horsts sowie einige Mess- und Beichtgebete aus seinem Gebetbuch.
Eine eindrucksvolle Anleitung für die rechte Vorbereitung auf die heilige Messe und Kommunion!

19,95 €

  • 0,45 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1