Robert Kardinal Sarah


Rubrik – Auf einen Blick!


Robert Kardinal Sarah: Aus der Tiefe des Herzens

Priestertum, Zölibat und die Krise der katholischen Kirche

Mit einem Beitrag von Benedikt XVI.

 


Bibliografische Angaben:
Hardcover, 152 Seiten
Format:
ISBN 978-3-86357-255-6
ET: 17.02.2020

 


Zum Inhalt:
Dieses Buch von Kardinal Robert Sarah ist kirchenpolitisch hoch brisant und bedeutsam. Die Reform-Debatten, die in der katholische Kirche in den letzten Jahren immer vehementer geführt werden, haben den Präfekten der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung, Kardinal Robert Sarah, mehrfach bewegt, sich zu Wort zu melden. Mit diesem neuen Buch wirft Sarah seinen wohl wichtigsten Beitrag zur aktuellen Debatte in den Ring. Er verteidigt das Priestertum und den Zölibat mit großer Kraft und Weisheit, ohne Angst vor der öffentlichen Debatte.

Papst em. Benedikt XVI, der sich seit seinem Amtsverzicht im Februar 2013 kaum mehr zu Wort gemeldet hat, beschloss ausnahmsweise auf Wunsch von Kardinal Sarah, einen theologischen Beitrag über das vielleicht wichtigste Thema der Kirche zu schreiben: das Priestertum. Obwohl inzwischen 92 Jahre alt ist der Beitrag Benedikts - wie von ihm gewohnt - von hoher intellektueller, kultureller und theologischer Dichte.

 

16,80 €

  • 0,27 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Robert Kardinal Sarah: Herr bleibe bei uns

Denn es will Abend werden

 


Bibliografische Angaben:
Hardcover, 440 Seiten
Format: 13,5 x 21,5 cm
ISBN 978-3-86357-242-6
ET: 2019

 


Zum Inhalt:
Unsere Welt befindet sich am Rande des Abgrunds: Glaubenskrise, Untergang des Abendlandes, moralischer Relativismus und entfesselter Kapitalismus. Im Bewusstsein der Tragweite der aktuellen Krise zeigt Kardinal Robert Sarah auf, dass es möglich ist, einer höllischen Welt ohne Hoffnung zu entrinnen. Im Gespräch mit Nicolas Diat widmet er sich den Krisen unserer heutigen Zeit und lehrt uns, dass der Mensch auf seinem Lebensweg eine Erhebung der Seele erfahren muss, um besser aus dieser Welt zu scheiden, als er sie betreten hat.

"Dem Untergang des Abendlands liegt eine kulturelle Krise und eine Identitätskrise zugrunde. Der Westen hat vergessen, wer er ist, weil er nicht mehr weiß, wer ihn so geformt und begründet hat, wie er war und wie er ist. Diese Selbstvergessenheit führt zweifellos zu einer Dekadenz, welche neuen, barbarischen Zivilisationen die Türen öffnet." (Kardinal Sarah in seinem neuen Buch "Herr, bleibe bei uns")

 

19,80 €

  • 0,62 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Robert Kardinal Sarah: Kraft der Stille

Gegen eine Diktatur des Lärms

Mit einem Vorwort von Papst em. Benedikt XVI.

 


Bibliografische Angaben:
Softcover, 312 Seiten
Format: 12,9 x 19,9 cm
ISBN 978-3-86357-236-5
ET: 2019

 


Zum Inhalt:
"Ohne die Stille verschwindet Gott im Lärm", sagt Kardinal Robert Sarah. Deshalb hat er dieses großartige Plädoyer für die Stille gemacht gegen den Lärm der Welt. "Wenn die Welt die Stille nicht wiederfindet, ist sie verloren, denn dann stürzt sie ins Nichts", schreibt der afrikanische Kardinal.


Ein Buch für unsere Zeit, es könnte nicht aktueller sein, und doch auch ein Buch für die Ewigkeit voller zeitloser Gedanken und Wahrheiten. Dieses Buch ist ein revolutionärer Einspruch gegen die laute und gottvergessene Gegenwart. Kardinal Sarah: "Die wahre Revolution kommt aus der Stille; sie führt uns zu Gott und den anderen." Das Buch erfährt zusätzlich eine gewaltige Bedeutung dadurch, dass Papst em. Benedikt XVI. sein öffentliches Schweigen bricht und für die deutsche Ausgabe ein persönliches Vorwort schreibt, worin es heißt: "Kardinal Sarah ist ein geistlicher Lehrer, der aus der Tiefe des Schweigens mit dem Herrn, aus der inneren Einheit mit ihm spricht und so einem jeden von uns wirklich etwas zu sagen hat."

 

12,80 €

  • 0,36 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Robert Kardinal Sarah: Gott oder Nichts

Ein Gespräch über den Glauben

Mit einem Vorwort von Georg Gänswein

 


Bibliografische Angaben:
Softcover, 400 Seiten
Format: 12,9 x 19,9 cm
ISBN 978-3-86357-236-5
ET: 2019

 


Zum Inhalt:In diesem autobiografischen Interviewbuch gibt Robert Kardinal Sarah, einer der prominentesten und freimütigsten katholischen Kardinäle, Zeugnis von seinem Glauben und kommentiert viele aktuelle Themen. Das meistdiskutierte und wichtigste katholische Buch des Jahres 2015! aus dem Vorwort von Erzbischof Georg Gänswein: "Es ist die Radikalität des Evangeliums, die dieses Buch inspiriert, die Radikalität, die schon viele Glaubenszeugen bewegt und angetrieben hat, die Radikalität einer unausweichlichen Entscheidung, vor der letzlich jeder einzelne Mensch steht, wenn er früher oder später in seinem Leben, den Ruf Christi hört, ihn ernst nimmt, ihm nicht länger ausweichen will und endlich darauf antworten muss. Dann versteht er, dass seine ganze menschliche Existenz auf diese eine Frage zuläuft: Gott oder nichts!" Papst emeritus Benedikt XVI. in einem Brief an Robert Kardinal Sarah: "Ich habe 'Gott oder Nichts' mit großem geistigen Gewinn, Freude und Dankbarkeit gelesen. Ihr Zeugnis für die Kirche in Afrika, Ihr Leiden während der Zeit des Marxismus und das ganze geistige Leben bewegt und hat große Bedeutung für die Kirche, die im Westen ein wenig ermüdet ist. Alles, was Sie geschrieben haben in Bezug auf die zentrale Bedeutung Gottes, die Feier der Liturgie und das sittliche Leben der Christen ist drängend und tiefgründig. Ihre mutigen Antworten auf die Probleme der neuen Gender-Theorie (über das angebliche Wesen der Geschlechter) klären in einer nebulösen Welt eine fundamentale Frage der menschlichen Existenz."

12,80 €

  • 0,45 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1