Kirchengeschichte


Rubrik – Auf einem Blick!


Brandmüller, Walter: Licht und Schatten. Kirchengeschichte zwischen Glaube, Fakten und Legenden.


Bibliografische Angaben:
2. Auflage
Hardcover
Umfang: 224 Seiten
Format: 14 x 21,5 cm
ET: 2008

Zum Inhalt:
Walter Brandmüller stellt sich der Kritik an Papsttum, "finsterem Mittelalter", Inquisition und Kreuzzügen. Dem Präsidenten des Päpstlichen Komitees für Geschichtswissenschaften geht es nicht um Schönfärberei dunkler Seiten der Kirchengeschichte, sondern um ihre "Aufhellung" im Sinne eines vertieften historischen Verständnisses. In 17 brillanten Essays zeigt er auch den gewaltigen Kulturbeitrag der katholischen Kirche zur Geschichte und Identität Europas.

26,90 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Christianisierung Europas. Entstehung, Entwicklung und Konsolidierung im archäologischen Befund.

Internationale Tagung im Dezember 2010 in Bergisch-Gladbach
Herausgeber: Orsolya Heinrich-Tamáska, Niklot Krohn, Sebastian Ristow
deutsch, englisch

Bibliografische Angaben:
Hardcover
140 schw.-w. u. 121 farb. Abb., 4 schw.-w. Tab.
Umfang: 520 Seiten
Format: 17 x 24 cm
ET: 2012

Zum Inhalt:
Europa wird christlich – und dies in einem Prozess von über 1000 Jahren, der sich zwischen dem 1. und 15. Jahrhundert in unterschiedlichen Regionen nach teils gleichartigen, teils abweichenden Mustern vollzog. Die Ausbreitung des neuen Glaubens geschah durch Mission Einzelner oder auch durch gezielt beeinflusste Konversion ganzer Bevölkerungsteile – manchmal sogar mit Waffengewalt.

59,00 €

  • 1,93 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Zimmermann, Norbert: Werkstattgruppen römischer Katakombenmalerei.

Reihe:Jahrbuch für Antike und Christentum - Ergänzungsband
Band 35


Bibliografische Angaben:
Leinen mit Schutzumschlag
Umfang: 309 Seiten

Format: 20 x 28 cm
ET: 2002


Zum Inhalt:
Zahlreiche Malereien der römischen Katakomben zeigen direkte Beziehungen zueinander, die auf die Tätigkeit gleicher Werkstätten oder Maler hinweisen. Bei Fragen der Datierung oder Deutung der Bilder blieb dies bislang ungenutzt, doch bietet sich ein neuer, konkreter Zugang: Neben Aspekten der Chronologie erlaubt der Vergleich mehrerer Malereien einer Werkstatt, ihr Standard-Reperoire von den Sonderwünschen der Auftraggeber zu unterscheiden. In immerhin 50 Ensembles, das sind ca. 10 % des Gesamtbestandes, gelingt hier eine solche Analyse, die im Idealfall die Entwicklungsgeschichte ganzer Zömeterien nachzeichnen läßt. Über die Katakombenmalerei hinaus gibt das Buch als Fallstudie auch einen wichtigen methodischen Impuls für die auf unsichere stilistische Einordnungen angewiesene Auseinandersetzung mit (spät-)römischer Malerei allgemein.

94,00 €

  • 1,41 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Alvarium. Festschrift für Christian Gnilka.

Wilhelm Blümer, Rainer Henke, Markus Mülke (Herausgeber)

Reihe: Jahrbuch für Antike und Christentum - Ergänzungsbände
Band 33

Bibliografische Angaben:
Hardcover
Umfang: XII, 406 Seiten

Format: 20 x 28 cm
ET: 2002

73,50 €

  • 1,1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Overath, Joseph: Dem Bräutigam entgegen. Der Weg der Kirche durch die Zeit.


Bibliografische Angaben:
Hardcover
Umfang: 240 Seiten
Format: 15 x 21,5 cm
ET: 2010

Zum Inhalt:
Anhand von Zeittafeln und Quellentexten zeigt uns der Autor, Pfr. Joseph Overath, den oft mühevollen Weg der Kirche durch die Zeit. Trotz aller Fallstricke und Fehltritte geht die Kirche ihrem Bräutigam Christus entgegen. Der Leser begleitet das Werden, Wachsen und Sein der Kirche vom Kreuzestod Christi bis zu Wahl Papst Benedikts XVI. durch alle wichtigen Ereignisse der Kirchengeschichte. Ein aufschlussreicher Abriss, der Glaube und Kirche besser verstehen hilft.

9,95 €

  • 0,57 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Akten und Briefe zur Kirchenpolitik Herzog Georgs von Sachsen. Vierter Band 1535-1539.

Herausgegeben von Jadatz, Heiko / Winter, Christian

Bibliografische Angaben:
Halbleinen
Umfang: 808 Seiten
Format: 17 x 24 cm
ET: 2013

Zum Inhalt:
Herzog Georg der Bärtige von Sachsen (1471-1539) nahm als einer der wichtigsten Luthergegner eine bedeutende Position in der Reformationsgeschichte ein. Der Abschlussband der Aktenedition enthält insgesamt etwa 2.000 Dokumente der Jahre 1535 bis 1539 sowie einen Anhang mit den Testamenten des Herzogs. Reichspolitisch steht die zunehmende Konfliktsituation mit der Herausbildung von Bündnissystemen auf evangelischer und altgläubiger Seite im Mittelpunkt. Die Edition erschließt einen wichtigen Quellenbestand der Reichs- und Landesgeschichte im 16. Jahrhundert, der die bewegte und spannungsreiche Politik dieser Epoche widerspiegelt. Band 3, der die Jahre von 1528 bis 1534 abdeckt, erschien 2010 (ISBN 978-3-412-20546-1). Die Bände 1 und 2 sind vergriffen. Christian Winter ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Heiko Jadatz ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig.

99,80 €

  • 1,6 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1