Modernes Antiquariat


Rubrik – Auf einem Blick!

Belmans, Theo G.: Der objektive Sinn menschlichen
Bibliografische Angaben: Softcover Umfang: 514 Seiten Format: 17 x 24 cm ET: 1984 Zum Inhalt: Das Buch erschien im orginal Französisch bei Libreria editrice Vaticana, die Übertragung ins Deutsche besorgte der Au ... (mehr lesen)
17,40 € 2
Benedikt XVI. / Koch, Kurt: Das Zweite Vatikanisch
Bibliografische Angaben: Hardcover Umfang: 160 Seiten Format: 14 x 22 cm ET: 2012 Zum Inhalt: Das Zweite Vatikanische Konzil (1962–65) steht mit der Abkehr vom Latein im Gottesdienst für einen Aufbruch sondergle ... (mehr lesen)
29,95 € 2
Benedikt XVI.: Dogma und Verkündigung.
Bibliografische Angaben: 4., veränd. Aufl. Hardcover Umfang: 460 Seiten Format: 14,5 x 20,95 cm ET: 2005 Zum Inhalt: „Erst in der Sagbarkeit bewährt sich der Gedanke!“ Theologie als Wegmarkierung fü ... (mehr lesen)
36,80 € 2
Brandmüller, Walter (Hrsg.): Christus in den Sakra
Bibliografische Angaben: Hardcover Umfang: 260 Seiten Format: 15,5 x 21,5 cm ET: 1998 Zum Inhalt: Kaum zu glauben: Sakramente erfreuen sich neuer Beliebtheit. Trotzdem hat sich Entscheidendes nicht geändert. Nic ... (mehr lesen)
19,00 € 2
Brandmüller, Walter: Licht und Schatten. Kirchenge
Bibliografische Angaben: 2. Auflage Hardcover Umfang: 224 Seiten Format: 14 x 21,5 cm ET: 2008 Zum Inhalt: Walter Brandmüller stellt sich der Kritik an Papsttum, "finsterem Mittelalter", Inquisition und Kreu ... (mehr lesen)
26,90 € 2
Cordes, Paul Josef Kardinal: Warum Priester? Fälli
Bibliografische Angaben: Hardcover Umfang: 220 Seiten Format: 13,5 x 21,5 cm ET: 2009 Zum Inhalt: Wenn es - wie oft gesagt wird - zu wenige Priester gibt, können und sollen dann nicht Laien einen Teil der priest ... (mehr lesen)
19,90 € 2
Drechsler/Oster: Das Erbe der Klöster - Geschichte
Bibliografische Angaben: Hardcover Farbig illustriert mit über 200 Abbildungen Umfang: 272 Seiten Format: 24,7 x 30,5 cm ET: 2010 Zum Inhalt: Dieser reich illustrierte Band erzählt von Klöstern im Lauf der J ... (mehr lesen)
29,95 € 2
Duns Scotus, Johannes: Die Univozität des Seienden
Bibliografische Angaben: Softcover Umfang: XLVI, 234 Seiten Format: 12,5 x 20,5 cm ET: 2002 Zum Inhalt: Indem Scotus das Seiende als univok (eindeutig) auffasst, kann er auf neue Weise die Einheit der Metaphysik ... (mehr lesen)
24,95 € 2
Görg, Peter H.: Die Wüstenväter. Antonius und die
Bibliografische Angaben: Hardcover Umfang: 176 Seiten Format: 13,5 x 21,5 cm ET: 2008 Zum Inhalt: Ende des 3. Jahrhunderts setzt gleichzeitig mit der wachsenden gesellschaftlichen Anerkennung des Christentums au ... (mehr lesen)
19,90 € 2
Görres, Ida Friedericke: Der Geopferte. Ein andere
Vorwort und herausgegeben von Hanna Barbara Gerl-Falkovitz Bibliografische Angaben: 2., überarbeitete Auflage Hardcover Umfang: 296 Seiten Format: 14,7 x 21 cm ET: 2005 Zum Inhalt: Erst kürzlich wurde ei ... (mehr lesen)
29,80 € 2
Hesemann, Michael: Die Dunkelmänner. Mythen, Lügen
Bibliografische Angaben: Hardcover Umfang: 208 Seiten Format: 14 x 21,5 cm ET: 2007 Zum Inhalt: Spannend und kenntnisreich Ein Buch für alle, die wissen wollen, wie es wirklich war Zahlreiche Angrif ... (mehr lesen)
19,90 € 2
Marini, Mario: Der priesterliche Zölibat. Die apos
Bibliografische Angaben: Softcover Umfang: 125 Seiten Format: 14,8 x 21 cm ET: 2009 Zum Inhalt: Der römische Prälat Mario Marini befasst sich in diesem soeben erschienenen Buch in einer einfachen, aber theologis ... (mehr lesen)
9,90 € 2
Matussek, Matthias: Das katholische Abenteuer. Ein
  Bibliografische Daten: 8. Auflage Hardcover, mit Abbildungen Umfang: 368 Seiten Format: 13,5 x 21,5 cm ET: 2011 Zum Inhalt: Standpauken und Stoßgebete: „Das ist das Buch eines Journalisten über Gott und ... (mehr lesen)
19,99 € 2
Mettner / Müller (Hrsg.): Hildegard von Bingen: "R
Vorwort von Matthias Mettner Beiträge von Michaela Diers / Elisabeth Gössmann / Gabriele Lautenschläger / Irmgard Müller Herausgegeben von Matthias Mettner / Joachim Müller Bibliografische Angaben: Softcover Umfang: 112 ... (mehr lesen)
14,50 € 2
Müller, Gerhard Ludwig: Maria - die Frau im Heilsp
Herausgegeben von Anton Ziegenaus. Reihe: Mariologische Studien 15. Bibliografische Angaben: Softcover Umfang: 278 Seiten Format: 14 x 22 cm ET: 2002 Zum Inhalt: Die Verehrung der Heiligen in der Sich ... (mehr lesen)
39,95 € 2
Müller, Michael: Kirche, Papst und Glaube. Fragen,
Bibliografische Angaben: Klappenbroschur Umfang: 224 Seiten Format: 11 x 8 cm ET: 2010 Zum Inhalt: Viele Menschen haben Probleme mit der katholischen Kirche. Das ist verständlich, gerade heute, im Zeitalter des ... (mehr lesen)
16,00 € 2
Scheffczyk, Leo Kardinal: Maria. Mutter und Gefähr
Bibliografische Angaben: Hardcover Umfang: 360 Seiten Format: 14 x 21,5 cm ET: 2003 Zum Inhalt: Daß Gott Mensch geworden ist aus der Jungfrau Maria, ist der entscheidende Ausgangspunkt des christlichen Glaubens. ... (mehr lesen)
18,90 € 2
Testa, Benedetto: Die Sakramente der Kirche.
  Bibliografische Angaben: Hardcover Umfang: 346 Seiten Format: 14,8 x 22,5 cm ET: 1998 Zum Inhalt: Das vorliegende Handbuch führt den Leser zum Verständnis der Sakramente als Heilsgeschehnisse, die in der Ges ... (mehr lesen)
37,90 € 2
Woods, Thomas E.: Sternstunden statt dunkles Mitte
Bibliografische Angaben: 3. Auflage Hardcover Umfang: 307 Seiten Format: 15 x 23 cm Zum Inhalt: Kreuzzüge und Hexenverbrennung, Galilei und Zensur - dieses und manches andere verbinden viele Menschen mit dem Nam ... (mehr lesen)
32,00 € 2

Hirtz, Helmut: Die Wiege des Abendlandes. Mythos und Wahrheit im Fall Galilei – "Finsteres Mittelalter" oder Wiege unserer Kultur?

 

Bibliografische Angaben:
geheftet
mit zahlreichen Abbildungen
Umfang: 52 Seiten
Format: 20,7 x 29,7 cm
ISBN 978-3-943506-27-3

Selbstverlag Helmut Hirtz

Auslieferung über Verlagsbuchhandlung Sabat
ET: 2015

„Unsere Unkenntnis des Mittelalters ist geradezu eine Einladung zur Verbreitung von Unwahrheiten über das Mittelalter. Beispielsweise behauptete noch am 21. Februar 2015 ein Kommentator im Bayerischen Rundfunk, dass die Menschen im Mittelalter die Erde für eine Scheibe gehalten hätten. Diese Mär haben Gegner der Kirche in der Zeit der so genannten Aufklärung erst im 18. Jahrhundert aufgebracht, um die angebliche Weltfremdheit der Kirche zu propagieren.
In Wahrheit waren es gerade die Klöster und der päpstliche Hof, die wahre Pioniertaten im Bereich der Naturwissenschaften vollbracht haben. Im ganzen Mittelalter wusste man sehr wohl, dass die Erde die Gestalt einer Kugel hat. Das sehen wir schon an einem Herrschaftszeichen der mittelalterlichen Kaiser. Der Reichsapfel in der Kugelgestalt der Erde symbolisierte die Herrschaft der Kaiser über die Erde, Es gibt darüber hinaus auch keinen einzigen schriftlichen Beleg dafür, dass im Mittelalter jemand die Vorstellung gehabt hätte, dass die Erde eine Scheibe sei. Der französische Bischof Nicole Oresme (1323–1382) schrieb schon um 1350, dass das Weltall grenzenlos sei. Kardinal Nikolaus Cusanus (1401–1464) lehrte die Unendlichkeit des Weltalls mit der theologischen Überlegung, dass der Unendlichkeit Gottes nur eine Unendlichkeit der Welt zugeordnet werden könne. Domherr Kopernicus (1473–1543), der Begründer des heliozentrischen Weltsystems, widmete 1543 sein Werk aus guten Gründen Papst Paul III. (1468–1545) Die Kalenderreform von Papst Gregor XIII. (1502–1585) im Jahre 1582 war nicht nur eine politische, sondern auch eine mathematische Meisterleistung. Sie war möglich auf dem Hintergrund der Entwicklung der Mathematik in den mittelalterlichen Klöstern. Den Abschluss kirchlicher Pionierleistungen in der Mathematik und in der Physik bildet die Urknallthese des belgischen Priesters Georges Lemaitre. (1894–1966). Es ist kaum bekannt, dass auch dieser große Physiker ein Mann der Kirche war. Die Zusammenschau vieler Phasen der Entfaltung nötigt dem Betrachter einen überraschenden Respekt vor den kulturellen Leistungen der Kirche ab. Wer sonst außer der Kirche wäre in den tausend Jahren nach dem Niedergang der Antike und vor dem Beginn des industriellen Zeitalters dazu in der Lage gewesen. Der Kirche war auch damals nicht nur das Seelenheil der Menschen ein Anliegen, sondern auch die Lösung wissenschaftlicher Probleme. Darüber hinaus belegt der Autor dieses Heftes eine große Zahl von Kulturtechniken, die in Klöstern entwickelt wurden. Der Leser nimmt mit Erstaunen zur Kenntnis, dass unsere heutige Industriegesellschaft auf den Pionierleistungen der Kirche beruht.“
(Eduard Werner)

6,00 €

  • 0,28 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1