Petrus Canisius (1521–1597)


Rubrik – Auf einem Blick!


Canisius, Petrus: Katechismus des heiligen Petrus Canisius in 113 Bildern.

Geordnet und mit Denksprüchen begleitet von P. Gall Morel (1803-1872)

 

Bibliografische Angaben:

Hardcover

Umfang: 128 Seiten

Format: 12,5x19 cm

Reihe: Kleine historisch-katechetische Bibliothek

ET: Januar 2015

 

Zum Inhalt:

Dieser historische Bilderkatechismus des hl. Kirchenlehrers Petrus Canisius SJ (1521−1597) ist eine kleine Perle aus dem reichen Erbe kirchlicher Glaubensvermittlung. Die vorliegende Ausgabe wurde durch den Schweizer Pater Gall Morel (1803−1872) herausgegeben und bearbeitet. Dass die Komposition aus Schrift und Bild ein vorteilhaftes Mittel zur Erläuterung der christlichen Lehre gerade bei Kindern darstellt und darüber hinaus auch dem Erwachsenen von reichem Nutzen ist, dies drückte bereits Papst Gregor der Große (um 540−604) in folgenden Worten aus: „Was die Schrift für den Leser, das ist das Bild für den, der nicht lesen kann, weil auch er daraus ersieht, was zu tun ist; im Bilde lesen auch die Ungelehrten.“ Als historisches Zeitdokument mag dieser Katechismus den heutigen religionsdidaktischen Ansprüchen nicht mehr ganz genügen, auch sind einige Punkte der Kirchendisziplin und manche Begrifflichkeiten heute nicht mehr in Gebrauch. Davon unbeschadet ist aber das Altbewährte (Mt 13, 52) ein reicher Schatz, welcher als geistliche Lektüre auch noch in unseren Tagen mit großem Nutzen zur Hand genommen werden wird. Gerade die klare, schnörkellose und knappe Sprache, gepaart mit der liebevollen klassischen Illustration, wird auch in unserer Zeit ihre Freunde finden. So mag dieser Katechismus der Nachwelt auch als ein kleiner Dank an den hl. Canisius, den „Zweiten Apostel der Deutschen“, erhalten bleiben, dessen Gedenktag die katholische Kirche am 21. Dezember feiert.

19,95 €

  • 0,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1